Blogbeitrag
Pressemeldung: Lustenauer Erfolgsgeschichte geht weiter – die S.I.E im Aufwind

Zurück zur Blogübersicht >>
Besprechungsszene bei SIE SOLUTIONS

10. Mai 2017

Pressemeldung: Lustenauer Erfolgsgeschichte geht weiter – die S.I.E im Aufwind

Erneuter Umsatzanstieg und rosige Zukunftsaussichten

Als Innovationsträger von internationalem Renommee, sowie als moderner und mitarbeiterorientierter Arbeitgeber: Die Lustenauer System Industrie Electronic GmbH konnte den Trend des starken Vorjahres bestätigen und 2016 mit 13,8% erneut ein deutliches Umsatzwachstum erzielen. Auch die aktuelle Auftragslage gibt Anlass zur Vorfreude.

Als „beeindruckende Teamleistung“ möchte Jürgen Duelli – Geschäftsführer der S.I.E – diese Ergebnisse verstanden wissen. Das stark wachsende Unternehmen, welches mittlerweile über 102 Mitarbeiter an 3 Standorten beschäftigt (allein 85 davon am Standort Lustenau), konnte den schwierigen Spagat aus Expansion und qualitativer Konsistenz erneut mit Bravour meistern. Dies sei vor allen Dingen den motivierten Mitarbeitern, deren Bereitschaft zur Veränderung und Anpassung sowie dem professionellen kollegialen Umgang miteinander zu verdanken – so Duelli.

Der Fokus des Unternehmens bleibt die Innovation. Den Weg hin zu neuen Höhen ebnen hierbei stets zielgerichtete Investitionen. Dieses Prinzip hat die Unternehmensführung verinnerlicht – dieses Prinzip wird gelebt. Mehr als 4,6 Mio. Euro – und damit 22,4% des Gesamtumsatzes – wurden 2016 deshalb in Forschung und Entwicklung investiert.

Erfolg in allen Bereichen

Die System Industrie Electronic lebt von ihrem einzigartigen technischen Know-How, ihrem innovativen Drive und ihrer Fähigkeit extrem individuell auf Kundenwünsche in der Entwicklung und Produktion eingehen zu können. Alle drei Hauptgeschäftsbereiche der S.I.E GmbH, Custom Solutions, HMI (Human Machine Interfaces) und Embedded Computing konnten im Verlauf des letzten Jahres den starken Trend des Vorjahres bestätigen. Bereichsübergreifend vereint die Mitarbeiter dabei die extrem kundenorientierte Arbeitsweise – wirklich „individuell und nah am Kunden“ zu arbeiten ist und bleibt die Domäne des Lustenauer Unternehmens.

Eine Unternehmensgruppe im Aufwind

Ein Positives Jahresfazit konnte auch die S.I.E Unternehmensgruppe – eine Reihe von Schwester- und Tochterunternehmen unter der System Industrie Electronic Holding AG – vermelden. Die Standorte in Österreich, Deutschland, Hong Kong, USA, Serbien und der Hauptsitz in Lustenau profitierten im vergangenen Jahr weiter deutlich von der harmonischen Zusammenarbeit der einzelnen Geschäftsbereiche. Ein großer Vorteil der S.I.E-Gruppe ist die Vielfalt der für Partner verfügbaren Leistungen und Produkte. Entwicklung, Fertigung und Vertrieb sowie die nun rechtlich eigenständige Distribution trugen so 2016 zu einem erneut deutlichen Umsatzplus von 6% bei.

Der Mitarbeiter im Fokus

Erfolgsgeschichten wie diese beruhen jedoch nicht nur auf klugen Managemententscheidungen. Die Rädchen der S.I.E greifen zuverlässig und routiniert ineinander. Das größte und wichtigste Kapital der S.I.E sind motivierte, erfahrene und zufriedene Mitarbeiter. Eine Teamleistung wie diese wäre nicht möglich, stünden diese in der Priorität des wirtschaftlichen Handelns nicht im Fokus. Persönliches Wohlbefinden, ein faires und offenes Miteinander und körperliche Gesundheit sind beim mehrmaligen Träger des Vorarlberger-Gesundheits-Gütesiegels (Salvus in Gold) Werte die mit Stolz und Überzeugung gelebt und gepflegt werden. Dieses Wertesystem beginnt in der ebenfalls mehrfach ausgezeichneten Ausbildungsarbeit und endet nicht bei den strukturellen Herausforderungen, welche das rapide Wachstum mit sich bringt. „Motivierte, qualifizierte und zufriedene Arbeitnehmer muss man sich verdienen. Die Investition in Aus- und Weiterbildung, Wohlbefinden und ein leistungssteigerndes Umfeld zahlt sich am Ende jedoch immer aus.“ meint Head of R&D Markus Dillinger.

2017 wird die nächste Stufe erklommen

Auch für das kommende Jahr sehen die Prognosen und Auftragsbücher der System Industrie Electronic GmbH hervorragend aus. 2017 wird, auch aufgrund des schnellen Wachstums des Unternehmens, ein Jahr des Wandels. Geschäftsführer Duelli sieht den kommenden Herausforderungen mit großer Vorfreude entgegen. „Neben dem 2017 angestrebten, erneut zweistelligen Wachstum, stehen firmenintern organisatorische und strukturelle Fortschritte im Fokus. Bereits umgesetzt ist unsere künftige Organisation in 3 eigenständigen Business Units für Custom Solutions, Human Machine Interfaces und Embedded Computing Technologies. Dieser Wandel bedeutet besonders für die Mitarbeiter neue Möglichkeiten und Chancen sich noch aktiver in unseren gemeinsamen Kurs einzubringen. Neben einem erneut angestrebten deutlichen Ausbau der Stellen an sämtlichen Standorten werden wir auch im Team Building und in der strukturellen Entwicklung unseres Unternehmens einige spannende Projekte anstoßen.“

S.I.E Fakten 2016:
Gesellschafter: S.I.E Holding (100 Prozent)
Geschäftsführer: Jürgen Duelli
Umsatz 2016: 20,5 Mio. Euro (+13,8 Prozent)
Mitarbeitende: 102
Exportanteil: 98,5 Prozent

Darstellung eines HMI Glasaufbaus von SIE SOLUTIONS

Fachartikel: Partnerschaftlich zum neuen IVD-Analyzer

In Ausgabe 6 der Fachzeitschrift medizin&technik ist S.I.E SOLUTIONS mit einem Fachbeitrag zur Partnerschaft zwischen dem Medizintechnikhersteller Exias Medical und dem Elektronikdienstleister S.I.E SOLUTONS vertreten. Weiter zu unserer Business Unit Human Machine Interfaces.

Weiterlesen >

Nahaufnahme eines Computerdetails von SIE SOLUTIONS

Fachartikel: Eine neue IPC-Serie gemeinsam entwickeln

In der Ausgabe 3+4 der Fachzeitschrift embeddedDesign ist die S.I.E mit einem Fachbeitrag aus der Business Unit “Embedded Computing Technologies” vertreten. In Form eines Praxisberichts wird darin die Entwicklung und Herstellung einer neuen IPC-Serie beschrieben. Weitere Informationen zu unserer Business Unit Embedded Computing Technologies.  

Weiterlesen >

Einblick in die Serienproduktion bei SIE SOLUTIONS

Themenkanal Medizintechnik – Elektronikpraxis berichtet

Die Fachzeitrschrift ELEKTRONIKPRAXIS berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe vom 2.11.2017 innerhalb eines Interviews mit Markus Dillinger, Geschäftsführer Technology der S.I.E SOLUTIONS über das Thema “Vernetzte Medizintechnik für schnelle und sichere Analysen”.

Weiterlesen >

Zur Blogübersicht